Mobiles ATEX-Filtersystem

Aktivkohletechnologie zur Bekämpfung flüchtiger organischer Substanzen

VOC-Behandlung im petrochemischen Bereich

Unser Kunde ist ein italienisches Unternehmen, das national und international eine wichtige Position im petrochemischen Sektor einnimmt.

Das Unternehmen kontaktierte uns mit der Bitte, ein mobiles Aktivkohle-Filtersystem zu entwickeln, das bei der Erzeugung von VOC-haltigen Gasen und Dämpfen eingesetzt werden soll. Der Filter muss in einer explosionsgefährdeten Atmosphäre eingesetzt werden und ist einer chemischen Aggression ausgesetzt, die sich aus den im Industriepol vorhandenen Säureemissionen ergibt.

Fotogalerie

Fahrbarer Aktivkohlefilter:

Um den besonderen Bedürfnissen des Kunden und der Branche, in der er tätig ist, gerecht zu werden, hat Tecnosida® einen fahrbaren Aktivkohlefilter entwickelt, der sich wie folgt zusammensetzt:

  • Wagen mit Metallrahmen, Feststellbremse und Anhängerkupplung, um die Bewegung mit dem Gabelstapler zu ermöglichen;
  • Antistatischer Spiralschlauch aus Polyurethan;
  • Demister (Tröpfchenabscheider) hat die Aufgabe, die Trennung der im Gasstrom vorhandenen Flüssigkeitstropfen zu erleichtern;
  • Ventilator komplett mit Ringdichtung mit Einweg-Lamellenfett für Temperaturen bis 300°C und Pmax. ~ 1,5 bar abs;
  • Aktivkohlefilter sind die optimale Lösung, um VOCs zu reduzieren, bevor sie Dämpfe in die Atmosphäre abgeben;
  • Der Kamin ist am Ausgang mit einer Probenaufnahme zur Überprüfung der Wirksamkeit des Filtersystems ausgestattet.
Detail fahrbarer Filter

Möchten Sie weitere Informationen zu dem Thema?

Schalttafel

Die Baugruppe ist mit einem mit den in den Abteilungen installierten Steckdosen kompatiblen Stecker ausgestattet und alle oben genannten Komponenten (einschließlich des Motors) sind nach ATEX II 3G IIB T5 (Zone 2: Gas) ausgeführt. Das System kann daher in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden, da es der europäischen ATEX-Richtlinie entspricht.

Die Schalttafel ist nicht nur in ATEX-Ausführung ausgeführt, sondern auch mit einem Schalter für den Not-Aus ausgestattet.

Alle Komponenten sind ebenfalls aus Edelstahl (AISI 308) gefertigt, um den chemischen Belastungen, denen das Filtersystem ausgesetzt sein kann, standzuhalten.