NACHVERBRENNER | Thermische Oxidation

Nachverbrenner – Thermischer Oxidator

Was ist ein thermischer Nachverbrenner?

Die Nachverbrennung ist ein Prozess, der mit ausgezeichneten Ergebnissen, zur thermischen Oxidation von Luftströmen, mit  flüchtigen organischen Schadstoffen halogeniert oder nicht, eingesetzt wird.  Die thermische Oxidation findet in einer Brennkammer statt, in der die im zu behandelnden Abwasser enthaltenen Schadstoffe verbrannt werden, wobei der Schadstoff in der Regel in Kohlendioxid (CO2) und Wasserdampf (H2O) zerfällt.

Nachverbrennung: Arten und Funktionsprinzipien

Der thermische Prozess zielt durch Oxidation bei hoher Temperatur darauf ab, schädliche Bestandteile in unschädliche Stoffe umzuwandeln: Kohlendioxid (CO2) und Wasserdampf (H2O). Für die thermische Oxidation gibt es verschiedene Maschinen: Die Auswahl basiert auf verschiedenen Aspekten, wie z.B. der Konzentration der zu behandelnden Schadstoffe und dem gewünschten thermischen Wirkungsgrad.

Dagegen gibt es die folgenden Oxidationsmaschinen:

Struktur des Nachverbrenners

Möchten Sie weitere Informationen zu dem Thema?

Thermischer Oxidator mit direkter Flamme:

Ein thermischer Brenner ohne Wärmerückgewinnung. In der Praxis handelt es sich um eine Brennkammer, die mit einem Brenner ausgestattet ist, der die Schadstoffe thermisch oxidiert. Am Ende der Kammer, können je nach Kundenwunsch. verschiedene Rückgewinnungsarten eingesetzt werden (in der Regel Rückgewinnung durch diathermisches Öl, Wasser für die Dampferzeugung oder andere).

Rekuperative thermische Oxidationsanlage:

Ein thermischer Brenner mit Wärmerückgewinnung. Es ist so konstruiert, dass das einströmende Abwasser Wärme aus den Rauchgasen zurückgewinnt, um den Verbrauch von Hilfsbrennstoff einzudämmen. Darüber hinaus ist es möglich, die Restwärme in den Rauchgasen weiter zu nutzen, indem je nach Bedarf eine zweite Wärmerückgewinnung an Luft oder Wasser eingesetzt wird.

Regenerative thermische Oxidationsanlage:

Hierbei handelt es sich um eine Brennkammer, mit einem regenerativen Wärmetauscher zur Wärmerückgewinnung. Sie besteht aus keramischem Material, das bei entsprechender Dimensonierung, einen Wärmerückgewinnungsgrad von 95% und darüber erreicht. Darüber hinaus hat sie das Potenzial, das System, abhängig von der Konzentrationen der oxidierten Schadstoffe, in die Selbstversorgung zu führen und damit den Verbrauch von Hilfsbrennstoffen zu reduzieren Auch in diesem Fall kann von einer Wärmerückgewinnung mittels eines Schornsteins an Luft oder Wasser ausgegangen werden.

Katalytische thermische Oxidationsanlage:

Eine Brennkammer, die einen Katalysator verwendet, um die Oxidation bei niedrigeren Temperaturen (ca. 300-400°C) unter Beibehaltung der Umwelteffizienz durchzuführen. Das System kann mit einem Wärmetauscher kombiniert werden, um die Wärmerückgewinnung zu erhöhen und den Verbrauch von Hilfsbrennstoffen weiter zu reduzieren.

In Prozessen mit halogenierten Verbindungen kann halogenierte Säure entstehen, die nach der thermischen Oxidation durch Nasswäsche des Abwassers mit unserem Nassreiniger behandelt werden muss.

Möchten Sie weitere Informationen zu dem Thema?

Stärken des thermischen Nachbrenners

Der Nachbrenner:

  • garantiert höchste Reinigungseffizien, die sogar über den internationalen Standards liegt;
  • wird in modularen Einheiten angeboten, die eine sehr schnelle Vormontage ermöglichen und so die Montagezeit vor Ort und die Ausfallzeiten beim Kunden minimieren.

Zusätzliche Optionen für den thermischen Nachbrenner

Ein Wärmetauscher kann zur weiteren Rückgewinnung der sensiblen Wärme der Abgase ausgelegt werden. Diese empfindliche Wärme kann zur Erwärmung von Luft, diathermisches Öl oder Wasser oder zur Dampferzeugung genutzt werden.

Thermische Nachverbrennung: Wartung

Tecnosida ®  beschäftigt sich auch mit der Programmierung der regelmäßigen ordentlichen und außerordentlichen Wartung, bei der die Anlagenstruktur kontrolliert wird. Diese Serviceleistung ist auch für den thermischen Nachbrenner verfügbar und garantiert:

  • die korrekte Funktion des Verbrenners;
  • hohe Verbrennungseffizienz;
  • Einschränkung der Verschwendung (sowohl unter dem wirtschaftlichen als auch energetischen Aspekt)

Um weitere Informationen zu erhalten,setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: Wir werden mit Ihnen diese wichtigen Eingriffe programmieren.

Kontaktieren Sie Tecnosida, um eine spezifische, auf die technische Situation Ihres Unternehmens zugeschnittene Beratung zu erhalten!